Fortbildung zum Meister IHK

Der Industriemeister ist eine qualifizierte industriell-technische Führungskraft in den Fachrichtungen Metall · Elektro · Mechatronik · Kunststoff · Glas · Digital- und Printmedien.

Der Fachmeister ist in seiner Branche "Meister seines Faches". Hierzu zählen u. a. der
Logistikmeister · Meister für Lagerwirtschaft · Kraftverkehrsmeister · 
Hotelmeister · Küchenmeister · Restaurantmeister.

Die Meisterprüfung umfasst folgende selbständige Prüfungsteile:

  1. Berufs- und arbeitspädagogische Qualifikationen
  2. Fachrichtungsübergreifende Basisqualifikationen
  3. Handlungsspezifische Qualifikation

Unterstützungsleistungen durch das BzBwWi Koblenz:

  • Informationen, Beratung, Tipps und Ansprechpersonen.
  • Erstellung eines bedarfsgerechten Ausbildungsplanes zur Vorlage beim Berufsförderungsdienst.
  • Planung der Fortbildung zum Meister (IHK) in Zusammenarbeit mit der zuständigen Industrie- und Handelskammer, dem Bildungsträger oder der Fachschule.
  • Unterstützung bei der Stellensuche für eine Beschäftigung als Meister in der Wirtschaft nach Dienstzeitende.

Ansprechpartner

Ulrich Meinhard

Telefon 0261/398-305
Telefax 0261/398-982
info@bundeswehr-wirtschaft.de

Ansprechpartner

Ursula Weide

Telefon 0261/398-514
Telefax 0261/398-988
info@bundeswehr-wirtschaft.de

Handwerkskammer Koblenz
IHK Koblenz
IHK Limburg
Partner-Links | Kontakt | Datenschutzerklärung | Impressum | © Handwerkskammer Koblenz · August-Horch-Str. 6-8 · 56070 Koblenz